Spanien-urlaub-spezial header
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Informationen für die Kanaren Insel Lanzarote - Strände

Windbegünstigte Strände


Playa de las Conchas

Insel de La Graciosa. Goldfarbener Sand. Windig und abgelegen. Im Naturschutzgebiet gelegen.

Playa del Risco, Haría

Schwieriger Zugang, ueber einen Fussweg von Yé aus. Goldfarbener Sand. Windig und Abgelegen, ruhiges Meer. Im Naturschutzgebiet gelegen.

Playa de Famara, Teguise

Lanzarote - Playa de FamaraÜber mehrere Kilometer lang. Stürmisches Meer, ideal für Surferanfänger. Goldfarbener Sand. Im Naturschutzgebiet gelegen. Der Strand hat eine Länge von ca. 4 km, es ist dort meistens sehr windig und deshalb ein ausgezeichnetes Surfparadies, B ei Ebbe ist der Strand zum Teil bis zu 150 m breit und ermöglicht wunderschöne Spaziergänge. Der nördliche Teil des Famara Strandes ist bei FKK Anhängern sehr beliebt Vorsicht beim Schwimmen, es gibt teilweise starke Strömungen!

Sehen Sie hier weiter Bilder von Playa de Famara

Ría de la Santa, Tinajo

Umgewandelt in eine Lagune mit sanften Gewässern. Ideal für Surfanfänger. Goldfarbener Sand. Das Gebiet wurde mit halbkreisförmigen Steingebilden, ähnlich Sockeln, verbaut.

Playa de Janubio, Yaiza

Liegt neben den gleichnamigen Salinen. Stürmisches Meer und schwarzer Sand. Windig und abgelegen. Im Naturschutzgebiet gelegen. Sehr abgelegen und von ausserordentlicher Originalität und Schönheit.

Diese Seite ist mit der freundlichen Unterstützung von www.kanaren-traeume.de entstanden.

top

Windbenachteiligte Strände


Playa Blanca, Yaiza

Playa Blanca auf LanzaroteDurchläuft die Avenida Marítima des Ortes. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer. Erfreut sich vieler Sonnenstunden im Jahr.

Sehen Sie hier weitere Bilder von Playa Blanca

Playa Mujeres, Yaiza

Abgelegen und ohne öffentliche Einrichtungen. Erfreut sich vieler Sonnenstunden im Jahr. Im Naturschutzgebiet gelegen.

Playa de Papagayo, Yaiza

Abgelegen, ohne öffentliche Einrichtungen. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer. Erfreut sich vieler Sonnenstunden im Jahr. Im Naturschutzgebiet gelegen.

Playa de Puerto Muelas, Yaiza

FKK-Strand, goldfarbener Sand und ruhiges Meer. Abgelegen, ohne öffentliche Einrichtungen. Erfreut sich vieler Sonnenstunden im Jahr. Im Naturschutzgebiet gelegen.

Playa de la Arena, Yaiza

In Playa Quemada mit schwarzem Sand und Ruhigem Meer. Abgelegen; ohne öffentliche Einrichtungen.

Playa Grande, Touristische Küste von Tías

Strand in städtisch-touristischem Umfeld. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer.

Playa de los Pocillos, Touristische Küste von Tías

Strand in städtisch-touristischem Umfeld. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer.

Playa de Matagorda, Touristische Küste von Tías

Strand in städtisch-touristischem Umfeld. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer.

Playa de Guacimeta, San Bartolomé

Gleich neben dem Flughafen von Lanzarote. Strand in städtisch-touristischem Umfeld. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer. Ohne öffentliche Einrichtungen.

Playa Honda, San Bartolomé

Strand in städtisch-touristischem Umfeld. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer. Ohne öffentliche Einrichtungen.

Playa del Cable, Arrecife

Strand in städtisch-touristischem Umfeld. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer. Ohne öffentliche Einrichtungen.

Playa del Reducto, Arrecife

Gelegen in der Hauptstadt der Insel. Strand in städtisch-touristischem Umfeld. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer. Mit öffentlichen Einrichtungen.

Playa Bastián, Costa Teguise

Strand in städtisch-touristischem Umfeld. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer.

Playa de las Cucharas, Costa Teguise

Strand in städtisch-touristischem Umfeld. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer.

Charco del Palo, Hariá

Strand naturischer Art. Ruhiges Meer.

Charco de la Garita, Hariá

Strand in Wohngegend. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer.

Caleton Blanco, Hariá

Goldfarbener Sand und ruhiges Meer.

Playa de la Cantería, Hariá

Goldfarbener Sand, gleich naben Órzola.

Playa del Salao, Isla de la Graciosa

Goldfarbener Sand und ruhiges Meer. Abgelegen. Im Naturschutzgebiet gelegen.

Playa de la Cocina, Isla de la Graciosa

Gleich neben der Montaña Amarilla. Goldfarbener Sand und ruhiges Meer. Abgelegen. Im Naturschutzgebiet gelegen.

Playa de Orzola

Lanzarote - Strand bei OrzolaDer Strand von Orzola hat zum größten Teil feinen weißen Sand, der sich an das schwarze Lavagestein fügt. Der südlichste Teil ist die Caleta de Mojon Blanco, danach folgt Caleton Blanco und die Charca dela Laja, die an Wochenenden auch gerne von Einheimischen besucht wird. Nördlich von Orzola liegt der Strand Playa de la Canteria, wo man auf die starke Unterströmung acht geben sollte.

Sehen Sie hier weitere Bilder von Orzola

Diese Seite ist mit der freundlichen Unterstützung von www.kanaren-traeume.de entstanden.

top


Copyright © 2009 spanien-urlaub-spezial.de | Mietbedingungen - Impressum/Rechtliche Hinweise - Verweise & Links
Partnerseiten: Ferienwohnung Kanaren | Teneriffa Ferienwohnungen
Aktualisiert am 20.02.2018

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits