Spanien-urlaub-spezial header
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Informationen für die Kanaren Insel Teneriffa - Wandern

Laderas de Guimar


Teneriffa - Wandern - Laderas de Guimar

Teneriffa - Wandern - laderas de Guimar

Teneriffa - Wandern - laderas de Guimar

Sehen Sie hier eine Bildergallery dieser Wanderung

Laderas de Güímar” ist einer der aufregendsten und schönstenWanderwege auf der Urlaubsinsel Teneriffa.

Startpunkt: Mirador Don Martin Güímar
Höhe: 900 Meter
Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll, Schwindelfreiheit
Endpunkt: Barranco de Badajos
Dauer: ca. 2 Stunden (einWeg)

Man muss mit dem Auto zuerst auf der Südautobahn Teneriffas die Autobahnausfahrt TF-28 nehmenund bis zur Ausfahrt Güímar fahren. Von hier fürhrt der Weg dann hoch bis zur Stadt Güímar. Einmal in der Stadt Güímar angekommen, sollte zum “Mirador Don Martin” fahren, wo man schließlich auch das Auto parken kann. Bevor man endlich mit dem Wandern beginnen kann, empfehlen wir Ihnen einige Fotoaufnahmen von der faszinierenden und spektakulären Aussicht auf den Atlantik zu machen. Auch hat man einen schönen Blick über das Tal von Güímar auf Teneriffa. Wenn das Wetter an diesem Tag mitspielt und Sie Glück haben, können Sie auch die Nachbarinsel Gran Canaria von einem anderen Winkel betrachten.

Auf zum Wandern! Zuerst muss man ca. 70 Meter am Rand der Landstrasse laufen bis man einen asphaltierten und danach steinigen Weg rechts entdeckt. Dann führt der Weg ca. 400 Meter bis man an einem kleinen Häuschen vorbeikommen, wo man schließlich rechts abbiegen muss.

Nun fängt das Abenteuer erst richtig an! Es besteht zwar keine Gefahr sich zu verlaufen, aber doch muss man beachten, dass die Route direkt an den kanarischen Wasserkanälen in 900 Meter Höhe liegt, so dass der Wanderweg nur für schwindelfreie und abenteuerlustige Personen geeignet ist.

Während man die besonderen Ausblicke der südlichen Landschaft der Insel betrachten kann, gelangt man außerdem auch an einige Tunnel durch die man gehen muss, um den Weg fort fahren zu können. Dabei wäre vielleicht eine Taschenlampe recht hilfreich. Der Wanderweg endet im Barranco Badajoz nach circa 2 Stunden.

Der Rückweg? Die Entscheidung ist einem selbst überlassen, wie man wieder zum Anfangspunkt Mirador de Don Martin gelangt. Einerseits kann man sich für einen ruhigen asphaltierten Weg entschließen, auf dem man ohne weitere Komplikationen zurück kommt. Man muss nur am Ende der Wanderroute einen steinigen Weg runterlaufen, wo man schließlich an einigen rustikalen spanischen Fincas vorbeigehen muss um an die Landstrasse zu kommen.

Eine andere Möglichkeit wäre den gleichen Weg wieder zurück zu gehen, aber bitte nur dann, wenn die Sonne noch scheint und genügend Licht vorhanden ist..

 

Wir bedanken uns bei www.sonniges-teneriffa.de für die freundliche Unterstützung

top


Copyright © 2009 spanien-urlaub-spezial.de | Mietbedingungen - Impressum/Rechtliche Hinweise - Verweise & Links
Partnerseiten: Ferienwohnung Kanaren | Teneriffa Ferienwohnungen
Aktualisiert am 19.02.2018

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits