Spanien-urlaub-spezial header
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Informationen für die Kanaren Insel Gran Canaria - Tauchen

Tauchen auf Gran Canaria


Dünen bei Maspalomas
Dünen bei Maspalomas auf
Gran Canaria

Die Kanaren Insel Gran Canaria ist beliebt durch die vielen Tauchschulen und Tauchbasen bei Tauchern.

Es gibt verschiedene Tauchplätze auf Gran Canaria. Ein bekannter Tauchplatz ist das Wrack von Mogan. Dieser Tauchplatz ist nur mit dem Boot von Puerto Rico aus zu erreichen. Hier liegen zwei alte Wracks, die für die Taucher versenkt wurden. Dabei handelt es sich um ein Fischerboot namens Alegranza und ein weiteres neueres Fischerboot. Beide Wracks liegen in einer Tiefe von 18 Metern und sind ungefähr 60 Meter auseinander. Um die beiden Fischerboote trifft der Taucher Yellow Snapper und Barrakudas, Stachelrochen und viele kleinere Fische an.

Bekannt ist ebenfalls der Tauchplatz „ARGUINEGUIN REEF TAUCHEN“. Dieser hervorragende Tauchplatz „Arguinenguin“ ist für den Taucher nur mit dem Boot zu erreichen. Hier bietet das Tauchen für Anfänger optimale Bedingungen. Das Riffdach liegt in einer Tiefe von 10 Metern und der Riffboden bei einer Tiefe von 16 Metern. Riesige Fischschwärme von Yellow Snappern umschwärmen den Taucher. Auf dem Riffboden und unterhalb der Überhänge kann der Taucher beim Tauchen vor den Küsten Gran Canarias Stachelrochen und einzelne Trompetenfische beobachten. Selbst in den Riffwänden auf dieser Kanaren Insel leben Octopusse und viele Muränen.

Bekannt bei Tauchern ist ebenfalls der Tauchplatz „PASITO BLANCO REEF“.
Tauchen an den schönsten Tauchplätzen im Süden von Gran Canaria. Die ins Meer gezogene Lavazunge hat sich zu einem atemberaubenden Riff entwickelt. Das Riffdach erreicht man beim Tauchen in einer Tiefe von 10 Metern und den Riffboden in einer Tiefe von 22 Metern. Leider ist das Tauchen für Anfänger, die ihren Urlaub auf der Insel Gran Canaria verbringen, ungeeignet. An diesem Tauchplatz sieht der Taucher ebenfalls wieder unzählige Yellow Snappers, vereinzelt Barrakudas und viele große Schmetterlingsrochen. Viele Stachelrochen befinden sich unter den Überhängen des Riffs. Das Riff ist ebenfalls mit bunten Anemonen bewachsen, wo Krebse, Sepien und Muränen ihr zu Hause gefunden haben.

 Der nächste bekannte Tauchspot „ RAY BANK, ARTIFICIAL REEF“. Das Tauchen an diesem künstlichen Riff ist durch die Initiative der Universität von Las Palmas auf Gran Canaria entstanden. Dieser Tauchgang ist nicht für Anfänger geeignet. Beim Tauchen erreicht man den Meeresboden bei 23 Meter Tiefe. Hier wurden ungefähr 10 Kanalrohre, die einen Durchmesser von 1 Meter und eine Länge von 10 Metern haben, zur Pyramide aufgestellt. Um dieses Zentrum herum wurden große Betongebilde gesetzt. An diesem künstlich angelegten Tauchplatz haben sich bis heute viele Meerestiere ein zu Hause erschaffen. Fischschwärme schwimmen permanent an diesem Betongebilde vorbei. Sogar große Schmetterlingsrochen mit Spannweiten von 3 Metern und Engelhaien bis zu 1 1/2 Metern sind für den Taucher keine Seltenheit.

Tauchen am „BALITO REEF “
Das Tauchen am Balito Riff ist für alle Anfänger optimal geeignet.

Tauchen auf Gran Canaria am Wrack Blue Bird
Dieses Schiffwrack Blue Bird liegt zwischen Maurito und Puerto de Mogan. Taucher von Gran Canaria können diesen Tauchplatz nur mit dem Boot erreichen. Erfahrene Taucher gleiten bis zu 45 Meter Tiefe hinab. Beeindruckend sind die Roncador Grunts, die der Taucher hier bei seinem Tauchgang sieht.

Tauchen bei Arinaga auf Gran Canaria
Taucher lieben den Tauchplatz bei Arinaga. Er gehört zu den schönsten Tauchplätzen der Insel Gran Canaria. Getaucht wird zwischen 22 und 38 Metern. Alle Wünsche eines Tauchers werden bei diesem Tauchgang erfüllt. Fantastisch geformte Felsformationen aus Lava, Überhänge und Höhlen und vielen Fischschwärmen machen diesen Tauchgang zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Tauchen auf Gran Canaria am Wrack Desdemona
Dieses Tragflächenboot liegt in 15 Meter Tiefe vor der Küste Arguineguin. Dieser Tauchplatz ist optimal für Anfänger, die das Tauchen erlernen möchten. Trotzdem das Wrack erst seit 2004 am Meeresgrund liegt, haben sich große Schwärme bereits um das Wrack versammelt. Nicht selten schwimmen auch Barrakudas und größere Meeresfische um das Wrack herum.

Tauchen im Hafen von Sardina auf Gran Canaria
Von der Kaimauer gibt es einen Einstieg mit Stufen in das Hafenbecken. Der Taucher begibt sich durch das Hafenbecken und taucht bis ca. 20 Meter hinab. Die Sichtweiten beim Tauchen sind fast genial. Sichtweiten bis zu 40 Meter werden beim Tauchen erreicht. Große Engelhaie, Riesenrochen und Thunfische bis zu 2 Metern begleiten die Taucher bei ihren Tauchgängen.

Tauchen bei CALETA BAJA
Für Taucher wird dieser Tauchgang auf Gran Canaria zu einem absoluten Highlight. Eine Höhle liegt ca. 150 Meter vom Einstieg entfernt. Riesige Barrakudas bewachen den Eingang der Höhle. Grandios sieht man die Barrakudas in einem Schwarm von 50 – 100 Fischen.

Die Kanaren Insel Gran Canaria hat ca. 236 Kilometer Küste und sorgt daher für optimale Tauchvoraussetzungen für Liebhaber des Tauchsports.  Das kristallklare Wasser vor den Küsten von Gran Canaria hat Sichtweiten bis zu 40 Metern und erfreut sich seines Fischreichtums. Im Südwesten der Insel Gran Canaria kann aufgrund der geschützten Lage ganzjährig getaucht werden. Gran Canaria lädt zum Tauchen in eine faszinierende Unterwasserwelt ein.

Der Taucher, der vor den Küsten Gran Canarias taucht, benötigt eine Genehmigung der örtlichen Behörde. Diese wickeln im Regelfall Tauchschulen für den Taucher ab. Sollte der interessierte Taucher jedoch lieber als Einzelperson ohne Tauchschule die Unterwasserwelt Gran Canarias erkunden, benötigt er

  • einen Tauchpass eines anerkannten Verbandes
  • eine ärztliche Bescheinigung der Tauchtauglichkeit
  • eine Tauchsportversicherung

Auf Gran Canaria gibt es sehr viele Tauchbasen. Einige Tauchbasen auf Gran Canaria, der drittgrößten der Kanaren Insel möchten wir hier dem interessierten Taucher vorstellen.

Let's Go" Diving
35100 Maspalomas - Gran Canaria
Tel: +34 660 291 891
Sprachen: Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
Homepage: www.lgdiving.com

Top Diving
Puerto Escala
35130 Puerto Rico - Gran Canaria
Tel: +34 928 560 06 09
!!! VORTEIL: DRUCKKAMMER VORHANDEN !!!
Sprachen: Niederländisch, Englisch, Deutsch, Polnisch, Spanisch
Homepage: www.topdiving.net

Atlantik Diving
Hotel Club de Mar
35138 Puerto de Mogan - Gran Canaria
Tel: +34 689 352049
Sprachen: Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
Homepage: www.clubdemar.com

Scubasur Dive Center
Barranco de La verga s/n
35120 Arguineguin
Tel: +34 928 150 105
Homepage: www.scubasur.net

Blue Explorers
Locales Comerciales 4 y 5
Paseo Maritimo de Playa de Taurito
38138 Puerto de Mogan - Gran Canaria
Tel: +34 928 56 57 95
Sprachen: Dänisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch
Homepage: www.blue-explorers.com

Playa del Inglés Marea Canaria
c/ Luis Doreste Silva 117
35004 Las Palmas de Gran Canaria - Gran Canaria
Tel: +34 928 23 28 90
Homepage: www.mareacanaria.com
Sprachen: Englisch, Deutsch, Spanisch

Buceo 7 Mares
c/ Tenerife 12
35008 Las Palmas de Gran Canaria - Gran Canaria
Tel: +34 928 460035
Sprachen: Englisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch
Homepage: www.7mares.es

Canary Diving Adventures
Taurito - Gran Canaria
Tel: +34 928 565 428
Sprachen: Niederländisch, Englisch, Deutsch, Polnisch, Spanisch
Homepage: www.canary-diving.com


Unser Ferienhaustipp auf Gran Canaria

Appartment Farmacia Appartment Farmacia
Puerto de Mogan, ist ein kleiner beschaulicher Ort an der Westküste Gran Canarias gelegen. Früher ein Fischerdorf, heute eine wunderbare kleine Stadt. Insider nennen Puerto de Mogan auch das ...
Appartment Farmacia - insel mehr Info
Ort: Puerto de Mogan
Max. Personen: 2
2 Personen ab: 66 EUR
Pool: kein
top


Copyright © 2009 spanien-urlaub-spezial.de | Mietbedingungen - Impressum/Rechtliche Hinweise - Verweise & Links
Partnerseiten: Ferienwohnung Kanaren | Teneriffa Ferienwohnungen
Aktualisiert am 21.02.2018

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits