Spanien-urlaub-spezial header
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Informationen für die Kanaren Insel Fuerteventura - Sehenswürdigkeiten

Alte Inselhauptstadt


Alte Inselhauptstadt Bentancuria auf Fuerteventura

Betancuria - KircheDie alte Inselhauptstadt ist der schönste Ort der Insel. Sie liegt inmitten von hohen Bergen in einem fruchtbarem Tal. Dieses enge Tal setzt einer effektiven Landwirtschaft Grenzen. Somit kann natürlich auch die Bevölkerungszahl nicht steigen. Deshalb geriet Betancuria schon bald ins Abseits. Hier leben heute nur ca. 600 Menschen in der einstigen Inselmetropole. 1424 schuf Papst Martin V. ein unabhängiges Bistum auf Fuertventura. Tatsächlich regierte nie ein Bischoff und 1430 wurde das Bistum wieder aufgehoben. Der Ort Betancuria auf Fuerteventura strahlt durch seine weißen Häuser, und den Palmen eine idyllische Ruhe aus.

Wir empfehlen dem Urlauber einen Besuch in den späteren Nachmittagsstunden, wenn die meisten Touristen wieder abgefahren sind.

Betancuria HäuserDer Ort fällt auf durch kunstvolle Fensterumrahmungen und Türen auf. Diese stammen meistens aus der gotischen Zeit. Der Ortskern wurde deshalb 1988 unter Denkmalschutz gestellt. Die Bauweise (zweistöckig) ist heute noch ein Beweis von Wohlstand. Ein Muss für den jeden Urlauber ist die Besichtigung der Kirche Iglesia de Santa Maria. Im Inneren befinden sich sehenswerte Kunstschätze z. B. der aus dem 17. Jahrhundert stammende barocke Hochaltar. Dieser wurden von einem Künstler aus Teneriffa geschaffen. Auch zu beachten ist die Holzdecke der Sakristei.
(Öffnungszeiten Mo-Freitag 11 – 16.00 Uhr und Samstag 11.00 – 15.00 Uhr).

Betancuria - PlazaWir empfehlen ebenfalls die Besichtigung des Heimatmuseums, welches an der Hauptdurchgangsstraße liegt. Vor dem Eingang befinden sich zwei Kanonen, welches Beutestücke sind. Hier im Museum befinden sich archäologische Fundstücke aus der Zeit der Altkanarier.

Weiterhin gibt es hier einen gesonderten Raum. Dieser ist der Geologie Fuertevenuras gewidmet (Öffnungszeiten Dienstag – Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag 11.00 – 14.00 Uhr). Nach den Besichtigungen sollte der Urlaub auf jeden Fall noch einen Abstecher in den nördlicher Teil Fuerteventuras planen. Es bietet sich nach Erreichen der Passhöhe einen einmaligen Blick auf das unten gelegene Betancuria.

Hier wurde das Restaurant und die Bar Mirador Morro Velosa mit EU-Mitteln errichtet.
Öffnungszeiten täglich von 10.00 – 18.00 Uhr

top


Copyright © 2009 spanien-urlaub-spezial.de | Mietbedingungen - Impressum/Rechtliche Hinweise - Verweise & Links
Partnerseiten: Ferienwohnung Kanaren | Teneriffa Ferienwohnungen
Aktualisiert am 20.02.2018

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits